201703.14 Vorstellung FreizeitkarteNaturpark Rheinland gibt aktualisierte Version
der beliebten Freizeitkarte

"Kerpen und das Marienfeld"

heraus 

 

Zum Start in die Wander-und Radfahrsaison hat der Naturpark Rheinland eine Neuauflageder Freizeitkarte "Kerpen und das Marienfeld" herausgegeben. Die Karte, die im Jahr 2008 erstmals erschienen ist, wurde in Kooperation mit dem Eifelverein Kerpen vollständig überarbeitet und aktualisiert. Auf dem Pressetermin im Rathaus der Kolpingstadt Kerpen betont Bürgermeister Dieter Spürck die gute Zusammenarbeit von Naturpark Rheinland der Ortsgruppe Kerpen des Eifelvereins mit der Stadt Kerpen. Harald Sauer, der Geschäftsführer des Naturpark Rheinland, weist darauf hin, dass die Karte eine gute Möglichkeit bietet die Heimat vor der eigenen Haustür neu zu entdecken.

Im wanderfreundlichen Kartenmaßstab 1:25.000 ist das Gebiet zwischen Elsdorf, Frechen, Kerpen und den nördlichen Teilen von Erftstadt abgebildet. Die Karte enthält unter anderem zwölf, mit dem Buchstaben „K“ gekennzeichnete Wanderwege des Eifelvereins Kerpen. Die Rundwege haben eine Länge zwischen 6 und 14 km. Radfahrer können auf dem sogenannten „Kerpener Kleeblatt“, einer insgesamt 63 km langen Radroute mit drei Streckenkombinationen, die Landschaft erkunden.

Als besonderen Service für Menschen, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, wurden auch einige barrierefreie Wege in die Karte aufgenommen, die der Naturpark gemeinsam mit dem Eifelverein erarbeitet hat. Sie zeichnen sich durch geringe Streckenlängen und Höhenunterschiede sowie durch eine feste Wegeoberfläche aus.

Neben den Wander- und Radrouten befinden sich auf der Kartenrückseite viele Informa-tionen zu Landschaft, Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten rund und die Kolpingstadt. Darunter auch das Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, das ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren in die Erftaue ist.

Die Freizeitkarte "Kerpen und das Marienfeld" ist ab sofort für 1,00 Euro Schutzgebühr im Bürgerbüro der Stadt Kerpen, dem Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, bei der Ortsgruppe des Eifelvereins in Kerpen und im Buchhandel erhältlich.
Zuzüglich Porto- und Versandkosten von 1,50 Euro kann die Karte auch im Online-Shop des Naturparks unter www.naturpark-rheinland.de/shop bestellt werden.