k 33Ein Rückblick von
Jakob Richartz

Wanderwoche im Odenwald
mit Hannelore Karstens

vom 15. bis 20.05. 2018

Eine kleine Gruppe des Eifelvereins Kerpen wanderte fünf Tage im Odenwald

Geplant und organisiert wurde die Woche von Hannelore Karstens

 

Dienstag, den 15.05.2018
Morgens um 8.00 Uhr starteten wir Richtung Winkel (Lindenfels). Nachdem die Zimmer verteilt und das Gepäck verstaut war fuhren wir nach Weinheim. Dort besichtigten wir den Schau- und Sichtungsgarten mit einer Vielzahl an seltenen Blumen und Bäumen. Unter anderem werden hier ca. 2.000 Staudenarten wissenschaftlich betreut. Da ging jedem Gartenfreund das Herz auf. Anschließend wanderten wir

zum Schlosspark und Exotenwald. Es folgte ein Streifzug durch die Altstadt und das historische Gerberviertel.
Im Hotel gratulierten wir vor dem Abendessen unserer Wanderführerin zum Geburtstag und genossen den Abend.
Wanderstrecke: 8 km
Text und Bilder: Jakob Richartz

 zur Bildergalerie

 

Mittwoch, den 16.05.2018
Wir fuhren zu einem Rundweg nach Michelstadt. Vorbei am Eulbacher Wild- und Naturpark und dem Englischen Garten ging es zum Jagdschloss Eulbach. In Michelstadt besichtigen wir die historische Altstadt mit seinen vielen Fachwerkwerkhäusern, insbesondere das sehenswerte Fachwerkrathaus von 1484.
Abschließend kehrten wir in einer der renommiertesten Konditoreien Deutschlands ein: dem Weltmeistercafé Siefert.
Wanderstrecke: 17 km/ 450 Hm
Text und Bilder: Jakob Richartz

zur Bildergalerie


Donnerstag, den 17.05.2018
Wir wanderten vom Hotel zur Schönen Aussicht (447 m), weiter zur Neunkircher Höhe (605 m) mit dem 34 m hohen Kaiserturm. Vorbei an der Lauter-Quelle und der Modau-Qelle. Über Kolmbach ging es zurück zum Hotel
Wanderstrecke: 17 km/ 630 Hm
Text und Bilder: Jakob Richartz

 zur Bildergalerie


Freitag, den 18.05.2018

Freitag ging es mit Bus und Reiseleiterin nach Heidelberg, wo ein ausgiebiges Besichtigungsprogramm auf uns wartete. Das Heidelberger Schloss mit dem größten Weinfass der Welt, das Deutsche Apotheken-Museum, die Altstadt, Kirchen sowie die Historische Buchausstellung in der Bibliothek der Ruprecht-Karls-Universität der ältesten Universitätsbibliothek Deutschlands.

Text und Bilder: Jakob Richartz

zur Bildergalerie

 

Samstag, den 19.05.2018

Es ging mit dem PKW nach Seeheim-Jugenheim. Hier wanderten wir über den Burgenweg zum Schloss Auerbach und durch die Weinberge auf dem Blumenweg zurück.

Wanderstrecke: 18 km/ 460 Hm
Text und Bilder: Jakob Richartz

 zur Bildergalerie

 

Sonntag, den 20.05.2018
An unserem Heimreisetag fuhren wir zum beeindruckenden und sagenumwobenen Naturschutzgebiet Felsenmeer bei Reichenbach. Wir kraxelten von Stein zu Stein und entdeckten zahlreiche Überbleibsel des römischen Steinbruchs.
Nach anschließender Stärkung im Hotel fuhren wir, mit sehr schönen Erinnerungen, zurück nach Kerpen.
Wanderstrecke: 8 km/ 500 Hm
Text und Bilder: Jakob Richartz

 

 zur Bildergalerie

Bericht von Jakob Richatz als PDF