086

Ein Rückblick
von Lisa Wöll

Bustour nach St. Vith
am 26.10.2019

St. Vith ist die Partnerstadt von Kerpen. Vor 10 Jahren besuchten wir diese, damals ging eine Gruppe Wanderer des Eifelvereins zu Fuß nach St. Vith.

Anlässlich des 10 jährigen Jubiläums dieses Besuches fuhren wir erneut in unsere Partnerstadt. Mit 38 Personen ging die Fahrt - dieses Mal mit dem Bus - nach St. Vith. Begleitet wurden wir von dem Partnerschaftsbeauftragten der Stadt Kerpen, Friedrich Löhr.

In St. Vith wurden wir herzlich und bei schönem Wetter von dem dortigen Wanderverein „Marschteam“ begrüßt und starteten zu unseren Aktivitäten.

Gruppe 1 startete unter der Leitung einer Vertreterin des Heimatvereins zu einer Stadtführung. Ausführlich und mit vielen Hintergrundinformationen versehen, lernten wir so unsere Partnerstadt kennen. Gruppe 2 startete zu einer 12 km langen Wanderung um St.Vith und bis zum Biermuseum. Begleitet wurde die Gruppe vom Partnerschaftsbeauftragten Mathjeu Ledien, dem Ehrenbürgermeister Christian Krings und dem Sportbeauftragten Roland Gilson, die die Gruppe mit Informationen über die Stadt und die Umgebung versorgten.

Nach dem gemeinschaftlichen sehr leckeren Mittagessen im Biermuseum trennte sich die Gruppe erneut, um je nach Wunsch entweder zu Fuß oder per Bus den Weg zum Schieferstollen zurück zu legen.

Im Schieferstollen genossen wir eine individuelle und sehr persönliche Führung und erfuhren viel Wissenswertes und viele Hintergründe zur Restaurierung des Stollens.

Nach einer herzlichen Verabschiedung trennten wir uns und traten die Rückfahrt an

Wir blicken zurück auf einen sehr angenehmen Tag mit vielen Informationen, vielen netten Menschen und viel Spaß.

zur Bildergalerie