Von Ripsdorf nach Schloßthal und Schaafbachtal

Wanderleiter:       Jakob Richartz

Wanderstrecke:   15 Km

Teilnehmer:         18 Personen

Die Wandergruppe vom Eifelverein Kerpen mit 18 Personen wanderte Heute durchs Schaafbachtal hoch nach Ripsdorf an der Kirche vorbei zum NSG Büchelsberg wo einige Orchideen zu bewundern waren. Weiter über den Höneberg ins Lampertstal von dort durch Wachholderhaine hoch zur Burgruine Dollendorf aus dem 11.Jh. in Schlossthal. Der Weg führte uns weiter durch Buchenwald mit Unmengen von Bärlauch hinauf zum Vellerhof. Eine Wohnanlage mit Werkstätten für behinderte Menschen. Von dort über den Ahrtal-Radweg zurück zum Parkplatz.
Zum Abschluß kehrten wir in der Lammersdorfer Mühle ein. Hier sei erwähnenswert das sie von der Flut im Ahrtal auch betroffen war und 1,5 m unter Wasser stand. Nach der Renovierung ein empfehlenswertes Cafe zum einkehren. Wir waren sehr zufrieden und fuhren gut gestärt und zufrieden nach Kerpen zurück.

Fotos: Jakob Richartz