Orchideenwiesen um Ripsdorf

Die Wanderung begann in Ripsdorf an der Kirche, von hier gings über den Eifelsteig zum Naturschutzgebiet Kalksumpf, weiter über den Griesheuel an der Altenkirche von Alendorf vorbei zum Kalvarienberg mit guter Aussicht über die Eifelberge bis zur Hoheacht und die Nürburg. Abstieg ins Lampertstal bis zur Straße nach Waldorf hier ging es links hoch zum Höner,- und Büchelberg am Hang entlang mit vielen Orchideen zurück nach Ripsdorf mit Schlußeinkehr im Gasthaus Breuer.

Wanderführer:       Jakob Richartz

Wanderstrecke:     15 km / 300 Hm und 32 Grad im Schatten zum Mittag

Teilnehmer:           19 Personen

Foto von: Heinz Hothan und Jakob Richartz