Besichtigung des Nord Friedhofs in Köln

Wanderführerin:   Maria Schaffrath-Richartz

Teilnehmer:         10 Personen

Der Nordfriedhof wurde 1896 als Entlastung für den Melaten Friedhof angelegt. Er wurde als "Parkfriedhof" angelegt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde er erweitert und hat Heute ca.44550 Grabstätten auf einer Fläche von 479100 Quadratmetern. Grabarten sind Wahlgrabstätten für Sarg- und Urnenbestattungen, Baumbrabstätten für Urnenbestattungen, Grabstätten ohne Plegeverpflichtung für Sarg- und Urnenbestattungen, anonyme Urnengrabstätten. Besonderheiten: Themengrabfelder für Tot- und Fehlgeborene.

Foto: Jakob Richartz