Eifelschleife „Himmel un Aäd“

Wanderführung:              Lisa Wöll

Teilnehmer:                     5 Mitglieder

Wanderstrecke:              12 km, 300 hm

Einkehr:                          Krewelshof Eifel

Wetter:                            Sonne, blauer Himmel, 22 Grad, zwischendurch eine leichte Brise

Nach langer „Corna-Pause“ nun eine erste Wanderung für Teilnehmer*innen, die vollständig geimpft waren.

Die Genusswanderung führt vom Bürvenicher Berg, über den Tötschberg zur Hubertuskapelle und weiter nach Floisdorf. Wir wandern durch blühende Wiesen, haben immer wieder herrliche Aussichten auf kleine - in Täler eingebettete - Dörfer und weite Blicke über die Eifellandschaft, in die Kölner Bucht und bis zum Siebengebirge. Durch blühende Rapsfelder führt uns der Weg nach Berg und weiter durch das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet, am Felsenkeller vorbei wieder auf den Bürvenicher Berg.

Die Wanderung besticht durch ihre vielfältige Vegetation und gerade im Frühling durch die herrlich blühenden Wiesen und die weiten, wunderschöne Fernblicke.

Fotos: Andrea Hochgürtel-Wintz, Lisa Wöll